Kühn Controls

Diagrama de funciones de los temporizadores COMAT y MULTICOMAT.

DiagramaDescripción
Función A = Retardo a desconección A = Retardo a desconección :
Al cerrar el interruptor exterior (S), los contactos (R) se activan instantáneamente.
Al abrir (S), comienza la temporización y los contactos (R) permanecen activados hasta finalizar la temporización seleccionada (t). Esta función necesita tensión auxiliar permanente en A1-A2, (excepto entre otros los tipos CNR, C64, C84).
Función B = Cíclico impulso de encendido B = Cíclico impulso de encendido :
Al aplicar tensión (S), los contactos (R) se activan, y desactivan intermitente de acuerdo con el intervalo de tiempo (t) seleccionado.
Al sacar la tensión (S), los contactos (R) desactivan inmediatamente.
Función B1 = Cíclico impulso de encendido, impulso arrastrado B1 = Cíclico impulso de encendido, impulso arrastrado :
Al aplicar tensión (S), los contactos (R) se activan comenzando con pausa, y desactivan intermitente de acuerdo con el intervalo de tiempo (t) seleccionado.
El impulso finaliza independientemente de (S).
Esta función necesita tensión auxiliar permanente en A1-A2.
Función B2 = Cíclico, pausa de encendido B2 = Cíclico, pausa de encendido :
Al aplicar tensión (S), los contactos (R) se activan comenzando con pausa, y desactivan intermitente de acuerdo con el intervalo de tiempo (t) seleccionado.
Al sacar la tensión (S), los contactos (R) desactivan inmediatamente.
Función CE CE = Vorwahlzählend, aktiv nach n Zählimpulsen :
Q ist nach Erreichen der vorgewählten Impulszahl aktiv.
Mit Reset werden der Zähler C und der Ausgang Q zurückgestellt.
Función CI CI = Vorwahlzählend, aktiv für t nach n Zählimpulsen :
Q ist beim vorgewählten Impuls für t 75...125ms aktiv.
Der Zyklus beginnt von neuem.
Mit Reset wird der Zähler C zurückgestellt.
Función CK CK = Vorwahlzählend, aktiv während n Zählimpulsen :
Q ist während der eingestellten Impulszahl aktiv und kann nur nach Reset neu aktiviert werden.
Mit Reset werden der Zähler C und der Ausgang Q zurückgestellt.
Función E = Retardo a conexión E = Retardo a conexión :
Al aplicar tensión (S), los contactos (R) no actúan hasta transcurrido el tiempo seleccionado (t) y retornan a la posición de reposo, cuándo se interrumpe la tensión.
Función E4 = Retardo a conexión E4 = Retardo a conexión :
Al aplicar tensión (S) cierran los contactos R1 hasta R4 con la siguiente secuencia:
R1 luego 1x t, R2 luego 2x t, R3 luego 3x t, y R4 luego de 4x t.
Al sacar la tensión (S) caen desde R1 hasta R4 inmediatamente en posición de reposo.
Función EA4 = Retardo a conexión y a desconexión EA4 = Retardo a conexión y a desconexión :
Al aplicar tensión (S) cierran los contactos R1 hasta R4 con la siguiente secuencia:
R1 luego 1x t, R2 luego 2x t, R3 luego 3x t, y R4 luego de 4x t.
Al sacar la tensión (S) caen desde R1 hasta R4 inversamente en posición de reposo.
Función F = Retardo a conexión y desconexión F = Retardo a conexión y desconexión :
Mit S EIN schaltet der Ausgang R verzögert (t1) ein.
Mit S AUS schaltet R verzögert (t2) aus (Funktion E + A).
Función G = Impulso retardado G = Impulso retardado :
Mit Ansteuerung S EIN schaltet der Ausgang R verzögert (t1) für die Zeit t2 ein.
Der Ablauf t1 und t2 ist unabhängig von S.
Función H = Impulso retardado H = Impulso retardado :
Mit Ansteuerung S EIN schaltet der Ausgang R verzögert (t1) für die Zeit t2 ein.
Mit S AUS schaltet R sofort aus.
Función I = Cadenciómetro, impulso-inicio I = Cadenciómetro, impulso-inicio :
Mit Ansteuerung S EIN schaltet der Ausgang R periodisch ein.
Puls (t1), Pause (t2) sind unabhängig voneinander einstellbar.
Mit S AUS schaltet R sofort aus.
Función K = Intervalo a impulso K = Intervalo a impulso :
Al cerrar el interruptor exterior (S), los contactos (R) se activan instantáneamente y comienza la temporización. Los contactos (R) permanecen activados hasta finalizar la temporización seleccionada (t), aunque se abra la señal (S).
Función L = Intervalo a impulso, repetición (trigger) L = Intervalo a impulso, repetición (trigger) :
Mit Ansteuerung S EIN schaltet der Ausgang R für die Zeit t ein.
Mit S wieder EIN wird der Zeitablauf erneut gestartet (Zeit Reset).
S dauernd EIN hat keinen Einfluss auf R.
Función LS = Intervalo a impulso, repetición (trigger) y paso a paso LS = Intervalo a impulso, repetición (trigger) y paso a paso :
Mit Ansteuerung S EIN schaltet der Ausgang R für die Zeit t ein.
Mit S wieder EIN vor Zeitablauf wird R sofort ausgeschaltet.
S dauernd EIN hat keinen Einfluss auf R.
Función M = Intervalo a impulso M = Intervalo a impulso :
Mit Ansteuerung S AUS schaltet der Ausgang R für die Zeit t ein.
Der Zeitablauf ist unabhängig von S.
Función N = Intervalo a desconexión N = Intervalo a desconexión :
Mit Ansteuerung S AUS schaltet der Ausgang R für die Zeit t ein.
Mit S wieder EIN schaltet R sofort aus.
Función P = Cadenciómetro, pausaínicio P = Cadenciómetro, pausaínicio :
Mit Ansteuerung S EIN schaltet der Ausgang R mit der Pause beginnend periodisch ein.
Pause (t1) und Puls (t2) sind unabhängig voneinander einstellbar.
Mit S AUS schaltet R sofort aus.
Anmerkung:
In Geräten der Reihe C50 ist die Zuordnung t1 / t2 anders gelöst.
Función Q = Intervalo a conexión y desconexión Q = Intervalo a conexión y desconexión :
Mit Ansteuerung S EIN schaltet der Ausgang R für die Zeit t1 ein.
Mit S AUS schaltet R für die Zeit t2 ein.
Die Zeiten t1 und t2 sind unabhängig voneinander einstellbar.
Función S-SS = Paso a paso S = Paso a paso :
Mit Ansteuerung S Ein schaltet der Ausgang R um, d.h. je nach Ausgangszustand ein oder aus.
Je nach Gerät ist der Ausgangszustand netzausfallsicher gespeichert (z.B. AS1), oder aber der Ausgangszustand wird mit Netz aus zurückgesetzt (z.B. AL).
SS = Paso a paso ( nicht netzausfallsicher ) :
Mit Ansteuerung S Ein schaltet der Ausgang R ein.
Mit S wieder ein schaltet R aus.
Mit Netz aus wird die Funktion zurückgesetzt, R schaltet aus.
Función SK SK = Paso a paso - Einschaltwischend :
Mit Ansteuerung S Ein schaltet der Ausgang R ein.
Mit S wieder EIN vor Zeitablauf schaltet R sofort aus.
Mit Netz aus wird die Funktion zurückgesetzt, R schaltet aus.
Función UV = Impulso secuencial vigilado (ciclo) U = Impulso secuencial vigilado (ciclo) :
Mit Überwachungsfreigabe über S1 (Y1), d.h. ohne Anlaufüberbrückung, schaltet der Ausgang R nach Erkennung der ersten korrekten Impulsfolge (Zyklus) ein.
Nach Überwachungsfreigabe über S2 (Y2), d.h. mit Anlaufüberbrückung (tA), schaltet R sofort ein.
Bei zu langsamer Impulsfolge ( Zykluszeit tP) schaltet R nach der Alarmverzögerung tV aus. Wird auf Fehler erkannt, so wird der Ausgang für mindestens tAmin = 50ms ausgeschaltet. Nach erkanntem Impulsfolgefehler wird der Ausgang mit der nächsten als richtig erkannten Impulsfolge (Zyklus) wieder eingeschaltet.
Anwendungshinweis :
Mit dieser Funktion lässt sich die Folge von Impulsen auf ihren zeitlichen Abstand überwachen.
Es können Bewegungsabläufe auf eine Mindestgeschwindigkeit überwacht werden.
V = Impulso secuencial vigilado :
Mit Überwachungsfreigabe über S1 (Y1), d.h. ohne Anlaufüberbrückung, schaltet der Ausgang R nach Erkennung des ersten Impulses ein. Nach Überwachungsfreigabe über S2 (Y2), d.h. mit Anlaufüberbrückung (tA), schaltet R sofort ein.
Bei zu langsamer Impulsfolge (tP) schaltet R nach der Alarmverzögerung tV aus.
Wird auf Fehler erkannt, so wird der Ausgang für mindestens tAmin = 50ms ausgeschaltet.
Nach erkanntem Impulsfolgefehler wird der Ausgang mit dem nächsten erkannten Impuls wieder eingeschaltet.
Anwendungshinweis :
Mit dieser Funktion lässt sich die Folge von Impulsen auf ihren zeitlichen Abstand überwachen.
Es können Bewegungsabläufe auf eine Mindestgeschwindigkeit überwacht werden.
Función W = Intervalo a conexión W = Intervalo a conexión :
Al aplicar tensión (S), los contactos (R) se activan inmediatamente y se desactivan una vez transcurrido el tiempo seleccionado (t).
Función X1 = Retardo con enclavamiento a vuelta de encendido X1 = Retardo con enclavamiento a vuelta de encendido :
Mit Ansteuerung S (= Betriebsspannung) EIN schaltet der Ausgang R sofort ein.
Mit S AUS schaltet R sofort aus.
Mit S wieder ein vor Zeitablauf schaltet R erst nach der Zeit t wieder ein.
Función Y = Temporizador de Estrella - Triángulo Y = Temporizador de Estrella - Triángulo :
Mit Ansteuerung S EIN schaltet der Ausgang R Stern für die Zeit t ein.
Nach der Umschaltpause t Stern - Dreieck (Schützumschaltzeit) schaltet der Ausgang R Dreieck ein.
Die Ansteuerung erfolgt über A1 - A2.
Anmerkung :
Die Ausgänge R Stern und R Dreieck sind intern kontaktseitig gegeneinander verriegelt.

Temporizadores MULTICOMAT:

Table de temporizadores MULTICOMAT agrupadas por función

Temporizadores enchufables, "time cube" y de módulos:

Tabla de funciones y agrupadas por tipo de temporizadores

Temporizadores de tipo DIN:

Tabla de funciones agrupadas en temporizadores de tipo DIN

observaciones complementarias:

observaciones complementarias

Listado alfabético de relés COMAT y MULTICOMAT:

A.. B..
BoxX autómata, temporizadores, relés industriales, Relevadores, bases, accesorios
C0.. C5..
temporizadores, relés industriales, Interfaces, LONG LIFE
C6.. C9..
temporizadores, relés industriales estándares, de miniatura, de potencia, bases, accesorios
CA.. CY..
temporizadores, relés industriales, interfaces, módulos, bases, accesorios
E.. Z..
Relés de Ferrocarril, EDL-COMAT, temporizadores, relés industriales, bases, accesorios
Reemplazos y equivalentes para relés, Relevadores, temporizadores y bases COMAT, MULTICOMAT, RELECO, MR-C, QR-C, IR-C Documentaciones y hojas técnicas de Relés COMAT y MULTICOMAT, EDL, Temporizadores, Relés industriales, Interfaces Diagramas de funciones con descripciones de Temporizadores, Relevadores MULTICOMAT, COMAT

Los productos COMAT y MULTICOMAT, BoxX y demás están en concordancia con normas internacionales. Para su aplicación por favor tenga en cuenta también sus normas nacionales.

¿No encontró lo que buscaba ?... entonces llámenos por teléfono al: +49 (0)7082-940000 o envíenos un Fax al : +49 (0)7082-940001, o escríbanos un correo a: consultar a Kühn Controls ... nosotros seguiremos buscando...

Aviso legal  •   Inicio  •   Sitemap  •   Kühn Controls AG  •   Contacto


This Site is created by Kühn Controls Kühn Controls AG, all rights reserved.